Für und gegen den neuen Lockdown

Corona Die Landtagskandidaten Jakob Unrath (SPD) und Ruben Rupp (AfD) zu den neuen Beschlüssen.

Schwäbisch Gmünd Zu den neuen Corona-Auflagen meldeten sich am Donnerstag die Gmünder Landtagskandidaten Jakob Unrath (SPD) und Ruben Rupp (AfD) zu Wort.

„Wir brauchen in den kommenden Wochen wieder mehr Gemeinsinn statt Eigennutz“, kommentierte der SPD-Landtagskandidat und stellvertretende Kreisvorsitzende Jakob Unrath die ab kommenden Montag geltenden Regelungen zur Reduzierung der Kontakte, um die rasante Entwicklung der Corona-Pandemie zu stoppen. „Die Fallzahlen haben nichts anderes zugelassen. Es braucht jetzt wirksame und zielgenaue Maßnahmen, um diese zweite Welle zu brechen. Das kann in den nächsten Wochen mit

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: