Pfiffiges Konzept für Konzerte

Pandemie Wie der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd mit den verordneten Corona-Auflagen umgeht.

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd kann sein für den 5. Dezember 2020 im Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd geplantes Konzert trotz Corona durchführen, heißt es in einer Pressemitteilung. Ausschlaggebend dafür sei zum einen ein von Stephan Beck und der Vorsitzenden Susanne Wiker entwickeltes kluges Konzept für Proben und Konzert; zum anderen eine großzügige Förderung durch das Impulsprogramm „Kunst Trotz Abstand“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Aus diesem Programm des Ministeriums werden landesweit 63 Projekte unterstützt – 170 Anträge waren eingegangen. Das

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: