So steht es um die Intensivbetten

Medizin Die Corona-Infektionszahlen steigen, die Klinikstationen füllen sich. Gibt es auch genügend Pflegepersonal? Klinikchef Professor Dr. Ulrich Solzbach spricht dazu im Interview.

Aalen

Wie ausgelastet sind die Krankenhäuser in der Corona-Pandemie? Ein wichtiges Instrument ist das DIVI-Intensivbettenregister. Da jedoch manche Krankenhäuser in Deutschland offenbar auch vorhandene Intensivbetten an das DIVI-Intensivregister melden, die aufgrund fehlenden Personals gar nicht bepflegt werden können, fordert ein DIVI-Sprecher nun die Krankenhäuser auf, ehrlich zu kommunizieren – also auch nur die Intensivbetten zu melden, die tatsächlich auch bepflegt werden können. Wir haben dazu mit Professor Dr. Ulrich Solzbach gesprochen, Chef der Kliniken Ostalb.

Am Sonntag waren laut DIVI im Ostalbkreis

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: