Wie die Region der Corona-Krise trotzt

Studie Die Commerzbank hat Unternehmer in Deutschland zu den Folgen der Pandemie befragt. Die Krise trifft die Firmen wie zu erwarten hart, allerdings steht die Region besser da als der Durchschnitt.

Aalen

Rund 3500 Firmen mit bis zu 15 Millionen Euro Umsatz hat die Commerzbank bundesweit befragen lassen, davon rund 50 aus Ostwürttemberg. „Wir wollten erfahren, sie stark die Firmen von der Corona-Krise betroffen sind“, erklärt Johannes Kube, Niederlassungsleiter bei der Commerzbank in Ostwürttemberg, die Idee hinter der Studie.

Klar ist: Auch die Firmen in der Region litten oder leiden unter den Auswirkungen der Pandemie. 25 Prozent erklärten gar, dass sie sich deshalb in einer existenzbedrohenden Situation befänden. Das ist immerhin ein Viertel, allerdings liegt der bundesweite Wert bei 55 Prozent. „Das ist ein massiver

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: