IHK initiiert ein neues Netzwerk für Kernbranchen

Wirtschaftsförderung Die Autobranche und der Maschinenbau sind wichtig für die Region. Die IHK will beide Bereiche mit einem neuen Forum vernetzen und informieren.

Heidenheim

Mit einem neu konzipierten Netzwerk „Automotive und Maschinenbau“ will die IHK Ostwürttemberg die Schlüsselbranchen der Region gezielt in den Fokus nehmen. Den Startschuss bildet eine Veranstaltung am Dienstag, 17. November, ab 18 Uhr im IHK-Bildungszentrum Aalen. Sie wird online als Stream übertragen. Heike Niederau-Buck, Chief Information Officer (CIO) von Voith, wird dabei die Branchen und das neue Netzwerk sowie dessen Konzeption vorstellen.

Für die IHK ist klar: Die regionalen Schlüsselbranchen Automotive und Maschinenbau stehen vor großen Herausforderungen. Neben der allgemein höheren Dynamik in den Branchen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: