„Zeiss war sein Leben“

Optikkonzern Dr. Horst Skoludek, der langjährige Sprecher des Vorstands des Zeiss-Konzerns, ist im Alter von 93 Jahren gestorben.

Oberkochen

Beinahe sein ganzes Berufsleben hat Dr. Horst Skoludek bei Zeiss verbracht – und im Unternehmen so viel bewegt wie nur wenige. Nun ist er im Alter von 93 Jahren gestorben.

Skoludek begann seine berufliche Karriere als Verkäufer bei Baush + Lomb, ehe er zum Zeiss-Konzern nach Oberkochen wechselte. Dort war er zunächst von 1962 bis 1965 als Verkäufer in Deutschland tätig, 1966 ging er als Executive Vice President der Carl Zeiss Inc. nach New York. 1969 wurde ihm die Vertriebsleitung für wissenschaftliche Instrumente der Zentrale in Oberkochen übertragen. Zwei Jahre später folgte die Berufung in den Vorstand. Im November

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: