Gemeinderat fordert Rückbau

Außenanlagen Nicht genehmigte Mauer und nicht genehmigter Pool sollen wieder weg. Warum im Hochfeld von „dreistem Vorgehen“ die Rede ist.

Hüttlingen

Anders als in den ursprünglich von der Unteren Baurechtsbehörde beim Landratsamt und vom Gemeinderat genehmigten Bauplänen hat ein Anwohner im Baugebiet Hochfeld seine Außenanlagen gestaltet. Über das Ergebnis informierte sich der Gemeinderat bei einem Ortstermin in seiner jüngsten Sitzung.

Die Bauherrschaft hat die Stützmauer an der Südseite und der Ostseite des Grundstücks zur Straße hin jetzt mit zwei Absätzen L-Steinen gestaltet, jeweils 1,5 Meter hoch. In den eingereichten Plänen waren drei je einen Meter hohe Abschnitte mit Natursteinen vorgesehen. Zudem wurde

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: