Schättere-Weg wegen Baumfällarbeiten gesperrt

Wald Eine Woche lang war die Schätteretrasse nicht begehbar. Der Forstbezirk Östliche Alb fällt hier Bäume. In den nächsten Tagen soll der Weg wieder frei sein.

Aalen

Wanderer wundern sich, wenn sie die Waldhäuser Straße an der Schätteretrasse hinab zum Tunnel laufen. Plötzlich stehen sie vor einem abgesperrten Weg. Grund dafür sind die Baumfällarbeiten des Forstbezirks Östliche Alb. „Um die Sicherheit zu gewährleisten, haben die Waldarbeiter den Wanderweg abgesperrt“, erklärt der stellvertretende Leiter des Forstbezirks, Rainer Deuschel. Der Weg werde auch in den nächsten Tagen noch gesperrt bleiben.

Seit vergangener Woche haben die Arbeiter bereits die Bäume gefällt, die anschließend weiter verkauft werden sollen. „Die Baumfällarbeiten sind zwar abgeschlossen“,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: