Größte Investitionen 2021 in Hussenhofen

Ortschaftsrat Rund vier Millionen Euro plant die Stadt kommendes Jahr für den Gmünder Teilort ein.

Gmünd-Hussenhofen. Mit so viel Geld in Aussicht wie für keinen anderen Gmünder Stadtteil besuchten am Dienstagabend Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold und Stadtkämmerer René Bantel den Ortschaftsrat von Hussenhofen, Zimmern und Hirschmühle. Die Entwurfsplanung des Haushalts für Hussenhofen habe ihnen „viel Spaß bereitet“.

Rund vier Millionen Euro sind im Haushalt für Hussenhofen vorgesehen. Für die Generalsanierung der Mozartschule sind bis zum Ende der Maßnahmen 7.8 Millionen Euro eingeplant. Mit den Außenanlagen stehen am Ende 8.3 Millionen Euro, meinte der OB. Für die Sanierung des Kindergartens S. Katharina

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: