Kunststoffseile für Nachhaltigkeit

Forschung Kunststoffe scheinen für viele Menschen umweltzerstörend. Prof. Dr. Achim Frick von der Hochschule Aalen ist überzeugt, dass Leichtbau mit Kunststoffen eine Antwort auf die ökologischen Herausforderungen der Zeit ist.

Aalen.

Mobilität erfordert energieeffiziente Lösungen. Deswegen forscht Prof. Achim Frick vom Institut Polymer Science and Processing der Hochschule Aalen in Kooperation mit dem Institut für Fördertechnik und Logistik (IFT) der Universität Stuttgart an Hochleistungsseilen aus Kunststoff. Solche Seile sind extrem beanspruchbar und besitzen gewaltige Gewichtsvorteile gegenüber klassischen Stahlseilen.

Damit ermöglichen sie die Entwicklung ganz neuer, energiesparender Mobilitätskonzepte, wie urbane Seilbahnen als zukünftige Transportmittel in Großstädten und Ballungszentren. Voraussetzung ist, dass die Kunststoffseile einen sicheren Personentransport

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: