SOS-Dose und neu aufgelegter Wegweiser

Senioren Stadt, Stadtseniorenrat und Johanniter kooperieren bei der Seniorenarbeit.

Aalen. Vor dem Bürgerspital halten die Vertreter des Stadtseniorenrats, Günter Höschle, Klaus Köder und Heinz Göhringer, eine SOS-Dose sowie den neuaufgelegten Seniorenwegweiser in Händen. OB Thilo Rentschler lobt das Nachschlagwerk, das 2014 letztmals erschienen war. „Künftig soll der Wegweiser alle drei Jahre komplett überarbeitet werden. Das Amt für Soziales, Jugend und Familie unterstützt den Stadtseniorenrat dabei“, sagte Rentschler. Er freut sich, dass das Projekt trotz der Pandemie zügig abgeschlossen werden konnte.

Die Auflage von 5200 Exemplaren wird in den entsprechenden Einrichtungen der Stadt verteilt. Er enthält

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: