Im Atelier von Wiebke Bader

Kunst Die geltende Corona-Verordnung lässt zu, dass die Aalener Künstlerin ihre Werke zeigen kann. Wie das funktioniert und was es zu sehen gibt.

Aalen

Die Wohnzimmer-Galerie von Wiebke Bader ist für Kunstliebhaber eine kleine Oase in Zeiten wie diesen, wenn Museen und Ausstellungen landesweit geschlossen haben. Bis Weihnachten lädt die Bildhauerin aus Aalen zum offenen Atelier in ihr Haus im Droste-Hülshoff-Weg 32 ein. Nach Voranmeldung und geltenden Regeln. Erlaubt sind Personen aus einem Haushalt.

Klingeln am Samstagnachmittag: Wiebke Bader öffnet die Tür und begrüßt die Besucher mit einem Lächeln. Dann verschwinden die Gesichter hinter der Maske und die Künstlerin geht voran in das helle Wohnzimmer. Hier präsentiert sie ihre Arbeiten: Skulpturen verschiedener Größen und

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: