Home-Office und die Steuer

Interview Mehr Menschen arbeiten von zu Hause aus. Steuerberater Markus Graser verrät, was bei der Steuererklärung wichtig ist.

Aalen

In der Corona-Pandemie sollten unnötige Kontakte auch im Arbeitsleben vermieden werden. Für viele bedeutet das: Arbeiten von zu Hause. Welche Auswirkungen das auf die Steuererklärung haben kann, erläutert Steuerberater Markus Graser, Geschäftsführer der ASG Aalener Steuerberatungsgesellschaft.

Bislang entlastete der Staat – etwa über die Pendlerpauschale – eher den Weg zum Arbeitsplatz, der für viele nun entfällt. Dafür fallen im Home-Office Kosten an. Gibt es dafür auch Entlastung?

Markus Graser: Nach jetzigem Stand gibt es vor allem dann Entlastung, wenn ein eigenes Arbeitszimmer

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: