Ufersanierung und Hochwassermauer

Interview Hüttlingens Bürgermeister nimmt Stellung zu Vorwürfen und zur geplanten Mauer beim Naturfreibad. Warum er meint, dass ihn und den Gemeinderat an Planungskosten keine Schuld trifft.

Hüttlingen

Es gibt in jüngster Zeit in Hüttlingen, auch hinter den Kulissen, Auseinandersetzungen im Zusammenhang mit dem Thema „Hochwasserschutz“. Vor allem, was Niederalfingen betrifft. Anlass für ein Interview mit Bürgermeister Günter Ensle.

Herr Ensle, in einem Leserbrief ist Ihnen am vergangenen Samstag „Arroganz und Hochmut“ vorgeworfen worden. Wollen Sie dazu etwas sagen?

Günter Ensle: Diese Aussage ist unter der Gürtellinie und trifft eigentlich den Leserbriefschreiber selbst. Weiter möchte ich nichts dazu sagen, das erübrigt sich.

Die Ufersanierung im Schlierbachtal,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: