Ausschuss geschlossen für Umlegung

Gewerbeflächen Im Verwaltungsausschuss unterstützen alle Fraktionen das Vorgehen der Stadtverwaltung.

Ellwangen. Das Thema Umlegungsverfahren für die Erweiterung des Gewerbegebiets Neunheim IX wird von allen Gemeinderatsfraktionen unterstützt. Die Abstimmung im Verwaltungsausschuss brachte eine einstimmige Entscheidung für den Kurs der Stadt.

Der sieht vor, dass die Umlegung nur letztes Mittel sein soll, wenn bis Ende Januar 2021 keine einvernehmliche Einigung mit den Grundstücksbesitzern möglich ist, erklärte Oberbürgermeister Michael Dambacher.

Berthold Weiß (Grüne) meinte: „Wir möchten, dass die Grundstücksverhandlungen zielorientiert fortgeführt werden. Die Stadt braucht eine geordnete Weiterentwicklung des Gewerbegebiets.“

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: