Kein Winterdorf in Riffingen

Corona Die Pandemie macht den Plänen des SV einen Strich durch die Rechnung. Warum damit nicht nur der Spaß ausfällt.

Bopfingen-Unterriffingen. Es hätte so schön werden können. Das Winterdorf in Riffingen hätte am Samstag zum vierten Male stattfinden sollen. Doch bei der jetzigen Lage war nicht daran zu denken. „Es hat richtig gut eingeschlagen“, sagt Ortsvorsteher Dietmar Schönherr beim Gedanken an die vergangenen Winterdörfle. Weil dieses Event bereits vor Advent stattfand, war es noch kein Weihnachtsmarkt. Dennoch war der Baum bereits geschmückt, und auch die verschiedenen Artikel an den Buden zeigten schon, wo es in den nächsten Wochen hingeht. „Das Gemütliche stand bei uns im Vordergrund“, sagt er. „Wir hätten es

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: