Spiegelglatte Brücke – zehn Betroffene

Verkehr Was sich auf der Bundesstraße zwischen Wetzgau und Mutlangen am frühen Dienstagmorgen ereignet hat – die Polizei meldet einen Schwer- und vier Leichtverletzte. Hoher Schaden.

Mutlangen. Vor und nach der Brücke war nichts – aber auf der Brücke war es spiegelglatt“, erzählt Mutlangens Kommandant Daniel Hirsch vom Unfallgeschehen auf der Bundesstraße B 298. Zehn Autos waren am Dienstag dort in drei Unfälle verwickelt. Das Ergebnis: ein Schwerverletzter, vier Leichtverletzte und viel kaputtes Blech. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 118 000 Euro.

Gegen 5.30 Uhr hatte sich bei Nebel der tückische Straßenbelag wohl gebildet. Um 5.45 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, die unter der Einsatzleitung von Johannes Bader am dunklen Einsatzort erst mal ins Zählen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: