Hilfe für Handwerker im Fokus

Überbrückungshilfen Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter kann das „Unverständnis verstehen“.

Aalen. Bei einem Gespräch mit dem Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ostalb, Edgar Horn, hat sich CDU-Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter über die Lage der Handwerksbetriebe informiert.

Kiesewetter berichtete, dass es einige Hürden bei den Überbrückungshilfen für das Frühjahr gab, weshalb die Kriterien nun angepasst worden seien, um den Zugang zu verbessern. Er wies darauf hin, dass die Programmbedingungen für die Novemberhilfe zwischenzeitlich konkretisiert und verbessert worden seien. Dennoch sei die Lage für einige Betriebe äußerst kritisch. Er könne das Unverständnis verstehen, dass bei den Einschränkungen zu

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: