Handwerk begrüßt EU-Initiative

Handwerkskammer Zahl der Neubauten und Sanierungen im Land nimmt leicht zu – Renovierungswelle der EU-Kommission.

Ulm. Die Handwerkskammer Ulm hofft darauf, dass aus der aktuellen Mitteilung der EU-Kommission zur Renovierungswelle eine breite Initiative mit Anreizen zur Gebäudesanierung wird. Wenn in den kommenden Jahren mindestens doppelt so viele Gebäude saniert würden wie bisher, könne das zu einem wirtschaftlichen Aufschwung führen.

„Green deal geht nicht ohne unser grünes Handwerk“, so Dr. Tobias Mehlich, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ulm, „Es sei denn man will nur reden und beschließen und es nicht wirklich machen.“ Die Handwerkskammer Ulm weist aber darauf hin, dass die Modernisierungen für das Handwerk

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: