Wollsocken für die Mama gewünscht

Advent Die zweite Auflage der Waldstetter Weihnachtswünsche mit rund 50 Teilnehmern ist gestartet. Teilnahme war auch ohne Karte möglich.

Waldstetten

Im vergangenen Jahr entstand bei den Mitarbeitern der Waldstetter Firma PTS Prüftechnik die Idee, Bürgern der Gemeinde einen Wunsch zu erfüllen. Und stieß auf offene Ohren im Waldstetter Rathaus. 38 Wünsche durften die Mitarbeiter damals erfüllen, obwohl weit mehr möglich gewesen wären. Auch in diesem Jahr gibt es diese Aktion. Am Montag konnten die Organisatoren im Rathaus den zweiten Wunschbaum mit 50 Wunschzetteln an die Initiatoren übergeben.

Tief berührt war das Rathausteam vergangenes Jahr, welche Wünsche auf den Karten notiert waren. Denn da standen keine Spielkonsole oder Handys drauf. „Nein es waren pragmatische

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: