Der Lockdown trifft besonders die Kids

Handball Dass die Spiele mindestens bis Ende Januar ausgesetzt sind, enttäuscht alle. Die Sorge aber gilt vor allem den Kindern und Jugendlichen.

Auch die Handball-Oberliga pausiert bis Ende Januar. Mindestens. Denn: „Das heißt ja noch lange nicht, dass wir dann wieder spielen dürfen“, sagt Michael Hieber. „Ich würde es mir wünschen. Ich hoffe es inständig“, betont der Handball-Abteilungsleiter des Oberligisten TSB Gmünd. Aber „mir fehlt im Moment die Fantasie, daran zu glauben.“ Er versuche einfach, realistisch zu sein.

Die Skepsis überwiegt derzeit auch bei anderen Handballfunktionären auf der Ostalb. Der Beschluss des Handballverbands Württemberg vom Wochenende, den Spielbetrieb bis Anfang Februar auszusetzen, bedeute nur, dass vorher nichts

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: