Das Ende eines Trainer-Fluchs?

Fußball, Regionalliga Der VfR Aalen gastiert am Samstag beim Aufstiegsaspiranten Kickers Offenbach.

Roland Seitz gerät ins Schwärmen, wenn er über das Stadion am Bieberer Berg spricht. „Das ist schon etwas Besonderes“, sagt der Trainer des VfR Aalen vor der Auswärtspartie bei Kickers Offenbach. Wohl wissend, dass für diese besondere Atmosphäre am Samstag die Zuschauer fehlen. Aber vielleicht endet für ihn dann ja auch eine unschöne Serie. Anpfiff: 14 Uhr.

Sie haben ihn über all die Jahre begleitet: die Duelle gegen Kickers Offenbach. „Ich habe schon mit Paderborn und Aue in der 2. Liga dort gespielt“, erzählt Seitz. Und berichtet dann von einem Makel: „Noch nie habe ich den Bieberer Berg als Sieger verlassen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: