Sportmosaik

Hasenhüttl muss in Quarantäne

Alexander Haag über fehlende Unterstützung und einen Corona-Fall

Trotz des harten Lockdowns: Die Profi-Fußballer hatten noch nie so wenig Pause im Winter. Der Zweitligist 1. FC Heidenheim startet bereits am 2. Januar mit dem Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg ins Fußballjahr 2021. Nur eine Woche später geht’s dann auch für den VfR Aalen in der Regionalliga weiter: beim Tabellensiebzehnten TuS RW Koblenz. „Meine Meinung hat sich nicht geändert: Was wir machen, ist der Gesellschaft gegenüber unverantwortlich“, sagt VfR-Trainer Roland Seitz.

Was den Trainer des VfR Aalen dabei am meisten ärgert: dass die Regionalliga nur darauf bedacht ist, das Mammutprogramm

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: