Valentini: „Wir müssen genauso ekelhaft sein“

Fußball, 2. Bundesliga Rückkehr ins Schwabenland: Enrico Valentini (31) startet mit dem 1. FC Nürnberg beim 1. FC Heidenheim ins neue Jahr. „Es ist etwas besonderes, das „Club“-Logo zu tragen.

Enrico Valentini kehrt zurück. Zwar nicht zum VfR Aalen, mit dem er 2012 in die 2. Bundesliga aufgestiegen ist. Dafür 20 Kilometer südlich, wo er an diesem Samstag (Anpfiff: 13 Uhr) mit dem 1. FC Nürnberg beim 1. FC Heidenheim ins Fußballjahr 2021 startet. Im Interview spricht der „Club“-Kapitän über die 1. Bundesliga, die Spielführerbinde und einen Wunsch.

Herr Valentini, wenn der Bus auf dem Weg nach Heidenheim an Aalen vorbei fährt, denken Sie dann wieder an alte Zeiten zurück?

Valentini: Ich werde den VfR Aalen immer in meinem Herzen tragen, deshalb sind auch die Spiele gegen Heidenheim

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: