Die Naturvielfalt am Bucher Stausee

Umwelt Das Naturschutzgebiet Vorbecken Buch besteht seit 30 Jahren. Er bietet seitdem zahlreichen Tieren eine Heimat – darunter auch seltenen Vögeln. Warum der See darüber hinaus ein Anziehungspunkt ist.

Rainau-Buch

Vor 30 Jahren hat das Regierungspräsidium das Vorbecken des Bucher Stausees bei Ellwangen zum Naturschutzgebiet ernannt. Es soll Tieren und Pflanzen ungestörte Rückzugsräume verschaffen. Beim Vorbecken Buch gibt es jedoch eine besonders gute Möglichkeit, die Natur zu erleben, ohne sie zu stören. „Von der Plattform auf dem Damm des Vorbeckens lässt sich die Vogelwelt sehr gut beobachten“, sagte Regierungspräsident Wolfgang Reimer.

Auch im Winter ist dieses Naturschutzgebiet einen Besuch wert. „In der kalten Jahreszeit ist es ein besonders schönes Naturerlebnis, wenn man

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: