Ein Sieg nach sehr langer Zwangspause

MMA-Fight Der Bopfinger Christian Jungwirth siegt im tschechischen Brno gegen Vaclav Holota.

Nach über einem Jahr stand der Bopfinger Mixed Martial Arts Kämpfer Christian Jungwirth wieder im Oktogon. Sein Gegner im tschechischen Brno war der aus Prag stammende Vaclav Holota - letztlich siegte der Bopfinger Christian Jungwirth.

Vaclav Holota ist ein Newcomer, der bereits als Titelaspirant gehandelt wird. Nachdem der Kampf bereits einmal wegen Corona verschoben werden musste, ging er nun am 30. Dezember über die Bühne. Mehrere Wochen Vorbereitung standen für Christian Jungwirth an. „Es war die härteste Vorbereitung, die ich je hatte“, sagte Jungwirth vor dem Kampf. Bei „Kongs Gym“ in Stuttgart und bei seinem

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: