Als Vettel der Vergaser kaputt ging

Motorsport Michael Scheidle aus Bopfingen ist als Streckensprecher bei Kartrennen auch international längst zu einer Institution geworden.

Das waren noch Zeiten, als tausende motorsportbegeisterter Zuschauer den Breitwang in Bopfingen stürmten. Bis in die frühen 80er-Jahre hinein hat sich dort die Creme de la Creme der deutschen Speedway- und Autorennfahrer ein Stelldichein gegeben. Heute dominiert dort der Kartsport.

„Es war immer etwas Tolles, wenn die Bopfinger gewonnen haben“, erinnert sich Michael Scheidle. Wenn die Fans ihre Idole, wie den legendären Speedway-Langbahn-Weltmeister Alois Wiesböck, der damals in der Speedway-Bundesliga für den MSC Ipf Bopfingen fuhr, auf den Schultern getragen haben. Auch Speedway-Superstar Egon Müller aus Kiel wurde frenetisch

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: