Von wegen Big-City-Klub

Nur fünf Punkte nach unten. Doch Bruno Labbadia, Trainer des ambitionierten Hauptstadtvereins, will sich mit dem Bundesliga-Abstiegskampf nicht beschäftigen.
War es Trotz, Ignoranz oder einfach nur Taktik? Mit dem Abstiegskampf wollte sich Trainer Bruno Labbadia nach dem erneuten Rückschlag mit Hertha BSC jedenfalls nicht beschäftigen. Auf die Frage, ob dieser mit dem 0:1 nach schwacher Leistung bei Aufsteiger Arminia Bielefeld nun begonnen habe, antwortete Labbadia jedenfalls: „Wir haben vor allem die große Möglichkeit verpasst, den Anschluss nach vorne herzustellen.“ Neun Punkte und sechs Plätze sind die begehrten Europacup-Ränge für die Berliner nun entfernt – der kommende Gegner 1. FC Köln auf dem Relegationsplatz dagegen nur noch schlappe fünf. Spätestens eine Niederlage
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: