Aufschwung bei der LG Staufen

Leichtathletik Es gibt mehr Bestenlisten-Plätze als 2019. Besonders erfolgreich sind Leonie Riek und Eric Maihöfer.

Zum Ende des Jahres hat der Deutsche Leichtathletik-Verband wieder seine Bestenlisten in den verschiedenen Altersklassen veröffentlicht. Die LG Staufen kann ein erfreuliches Fazit ziehen: Obwohl es vor allem für die zweite Reihe pandemiebedingt im Sommer kaum Wettkampfmöglichkeiten gab, haben ihre Athleten 2020 weit mehr Nennungen erzielt als in den Vorjahren.

Während die Rot-Weißen 2018 nur 18 Mal und 2019 lediglich 19 Mal erwähnt wurden, kam 2020 der Name „LG Staufen“ 32 Mal vor. Unter den Sportlerinnen und Sportlern der LG Staufen waren besonders die baden-württembergische 400-m-Hürden-Meisterin Leonie Riek und der deutsche

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: