Gmünds kulturelle Gemeinschaft vertiefen

Integrationsbeirat Dem Gremium wird das „Wellcome Center“ sowie der neue Vorsitzende der DITIB vorgestellt.

Schwäbisch Gmünd. Zur ersten Sitzung des Gmünder Integrationsbeirats im neuen Jahr hatte Oberbürgermeister Richard Arnold am Dienstag per Videokonferenz geladen. In seine Grußworte mischte er die Hoffnung, dass der derzeit ausgerufene Lockdown nicht, wie prognostiziert, bis Ende März gehen werde, Arnold hofft auf Lockerungen ab Ende Januar.

Beratung in der Muttersprache

Schwäbisch Gmünd hat zwei „Wellcome Center“. Das der Stadt befindet sich direkt am Bahnhof und unterstützt als lokale Willkommens- und Beratungseinrichtung Neubürger und Zuwanderer. In unmittelbarer Nähe befindet sich das „Wellcome Center“ Ostwürttemberg,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: