Elbe-Elster Klinikum

Sexuelle Belästigung in Klinik

Frauen werfen einem Mediziner in Brandenburg sexuelle Belästigung vor. Jetzt sprechen die Patientinnen darüber. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.
Ein Klinik-Arzt im Land Brandenburg soll mehrere Frauen sexuell belästigt haben. Dies ergeben Recherchen der „Lausitzer Rundschau“ (LR) und des ARD-Magazins „Kontraste“. Die LR ist Partnerzeitung der Südwest Presse. Der Mediziner am Elbe-Elster Klinikum mit Standorten in Elsterwerda, Finsterwalde und Herzberg soll drei Patientinnen bei Ultraschall-Untersuchungen des Bauches und in einem Fall des Brustkorbs an den Brüsten und im Schambereich berührt haben. „Er hat mich erst an meinen Ohren gestreichelt, dann den Rücken massiert, und auf einmal ist seine Hand in meine Hose gewandert“, sagt eine Frau, die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: