Kommentar Gerold Knehr zur Handball-WM in Ägypten

Kein Spiel mit dem Leben

Es ist schon gut gegangen. Im Basketball beispielsweise, als im vergangenen Sommer zehn Teams, streng abgeschottet in einer „Blase“, in München ihren „Corona-Meister“ kürten. Auch die NBA-Profis ermittelten ihren Meister in einer Bubble ohne Zuschauer. Damals war die Corona-Lage vergleichsweise harmlos. Nun rollt die nächste Welle. In Deutschland darf sich ein Haushalt nur noch mit einer außenstehenden Person treffen. Auch in vielen anderen Teilen der Welt werden die Maßnahmen verstärkt. Und ausgerechnet jetzt beginnt in Ägypten eine Handball-WM, die alle bisherigen Veranstaltungen sprengt: mit 32 statt bislang 24
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: