Scheffold setzt auf Wasserstoff

Wirtschaft Ansiedlung und Investition eines Zulieferers in die Zukunftstechnologie in Gmünd vor Entscheidung.

Schwäbisch Gmünd. Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold hofft, dass ein namhafter Automobilzulieferer in Schwäbisch Gmünd in die Zukunftstechnologie Wasserstoff investieren“ werde. Dazu, sagte Scheffold, könne in Kürze eine Entscheidung fallen. Seit Monaten schon liefen zu diesem Projekt, das nichts mit dem bei Bargau geplanten Technologiepark Aspen zu tun hat, Gespräche, sagte Scheffold.

An diesem Donnerstag werde das Bundesministerium für Wirtschaft das „langerwartete Interessenbekundungsverfahren zum IPCEI Wasserstoff verkünden“. Der Schlüsselbegriff „IPCEI Wasserstoff“ bedeute, dass die Wasserstofftechnologie

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: