Corona: erst Motor, dann Bremse

Zwangspause Rund 100 000 Euro an Eigenleistungen bringen die Feuerwehrangehörigen bei den Bauarbeiten für die Erweiterung des Florian in Wißgoldingen. Seit Weihnachten ruht die Baustelle.

Waldstetten-Wißgoldingen

Schon im Juni 2020 haben die ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr in Wißgoldingen losgelegt. Bei der Grundsteinlegung im Herbst hatte Bürgermeister Michael Rembold die betriebsamkeit gelobt: „Man sieht hier an allen Ecken und Enden, dass Bauarbeiten stattfinden.“

Denn die Feuerwehrangehörigen hatten bereits kräftig die Ärmel hochgekrempelt für ihren Anbau und die Aufstockung. Die Stützmauer auf dem Gelände war zum damaligen Zeitpunkt bereits fertig erstellt. Und auch die Grundplatte, auf der sich die neue Funkzentrale und das Kommandantenbüro finden werden, war gegossen.

Die Einsatzkräfte rund um

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: