Lesen Sie weiter

Mayer klagt weiter wegen Wahlergebnis

Große Aufregung hatte es vor der Kommunalwahl 2004 gegeben, nachdem mehrere Kandidatinnen der "Freien Wähler Frauen" auch unserer Zeitung gegenüber erklärt hatten, sie hätten gar nicht kandidieren wollen. Dazu kam, dass im Vorfeld einer Wahlveranstaltung der Frauenliste bei Gisela Mayer telefonisch eine Bombendrohung einging; glücklicherweise eine leere
  • 134 Leser

70 % noch nicht gelesen!