Fünf Bäume weniger, 50 Arbeitsplätze mehr

Neubau Für Erweiterung des fem sind Bäume gefällt worden: „Es ist eine Güterwägung.“

Schwäbisch Gmünd. Dr. Andreas Zielonka wird vielleicht auch über Bäume reden müssen. Der Chef des Gmünder Forschungsinstituts Edelmetalle und Metallchemie wird das Neubauprojekt des fem am Mittwoch Gmünder Gemeinderäten vorstellen. Fünf Bäume sind nun auf dem Bauplatz gefällt worden, einige Gmünder haben Kritik geäußert.

Umgesägte Bäume lassen auch Zielonka nicht kalt: „Da blutet einem das Herz.“ Einigen Nachbarn des fem auch, „aber ich hatte mit allen ein gutes, konstruktives Gespräch“, betont der Institutsleiter. Im Vorfeld, das sagt Zielonka auf Nachfrage, seien die Nachbarn aber nicht informiert

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: