Szenarien für die Öffnung gefordert

Wirtschaft Grünen-Abgeordnete Margit Stumpp spricht mit der IHK über die Lage der Wirtschaft.

Heidenheim. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp und Markus Schmid, IHK Ostwürttemberg, haben sich zum Thema Coronahilfen ausgetauscht. Laut Markus Schmid verzeichnete die IHK Ostwürttemberg bisher fast 9000 telefonische Beratungen, rund 12 300 bearbeitete Anträge für Coronahilfen und mehr als 50 000 Besucher auf Corona-Seiten im Internet.

Margit Stumpp lobte den Einsatz der IHK. Ihr sei bewusst, dass sich die Situation für die Betriebe mit jeder Verlängerung der Lockdown-Bestimmungen verschärfe. Ihrer Meinung nach muss in den nächsten Wochen intensiv über Öffnungsszenarien diskutiert werden. Aus Sicht der IHK ist im Hinblick

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel