Neben der Aal ist viel Potenzial

Stadtentwicklung Welche Entwicklungsmöglichkeit die Stadt Aalen im Quartier zwischen Mauerstraße, Hofackerstraße und Friedrichstraße erkennt.

Aalen

Da geht noch was, da ist noch Luft nach oben“, sind sich Stadtverwaltung und Gemeinderäte sinngemäß einig. Die Rede ist von einem knapp fünf Hektar großen Quartier südöstlich von Limesmuseum, Reiterkastell und Sankt-Johann-Friedhof. „Zwischen Mauer-, Brunnen-, Hofacker- und Bischof-Fischerstraße“ lautet der Arbeitstitel des neu aufzustellenden Bebauungsplans. Bei der Vorberatung am Donnerstag gaben die Mitglieder des Gemeinderatsausschusses für Umwelt, Stadtentwicklung und Technik (AUST) eine klare Empfehlung an den beschließenden Gemeinderat.

Laut Baubürgermeister

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: