Neuzugänge nicht zwingend nötig

Fußball, Verbandsliga Die TSG Hofherrnweiler setzt in der neuen Runde auf Kontinuität: Acht Spieler, die Trainer und das Funktionsteam haben bereits verlängert. „Die Qualität stimmt“, sagt Kapitän Rief.

Der Kapitän hat als erster Spieler ein Zeichen gesetzt: Nachdem die Trainer und das Funktionsteam frühzeitig für die neue Saison zugesagt haben, hat sich auch Johannes Rief für ein weiteres Jahr bei der TSG Hofherrnweiler entscheiden. Ihm gefolgt sind sieben Teamkollegen.

Achim Pfeifer macht keinen Hehl daraus, dass ein neuerlicher Umbruch am Saisonende kein Thema ist. „Wir wollen stattdessen Kontinuität“, sagt der Vorsitzende. Dass sich der Verbandsligist in der laufenden Runde frühzeitig neu ausgerichtet hat, sei „nötig gewesen“. Aber: Jetzt soll Ruhe einkehren. Und die Basis dafür sei mit den jetzt handelnden

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel