Anna Rupprecht fürs Team nominiert

Skispringen, Weltcup Die 24-Jährige ist drittbeste Deutsche in der Qualifikation in Ljubno. Carina Vogt ist beim Comeback sogar zweitbeste Deutsche, verzichtet aber auf den Mannschaftswettbewerb.

Die beiden Skispringerinnen des SC Degenfeld sorgten für positive Schlagzeilen in der Qualifikation in Ljubno: Während Carina Vogt beim ihrem Comeback gleich auf Platz 20 sprang und damit zweitbeste Deutsche war, wurde Anna Rupprecht fürs Teamspringen am Samstag nominiert.

Katharina Althaus, Juliane Seyfarth, Luisa Görlich und Anna Rupprecht vom SC Degenfeld: Mit diesem Quartett gehen die deutschen Frauen am Samstag beim Weltcup in Ljubno in den Teamwettbewerb (14 Uhr). Bundestrainer Andreas Bauer nominierte diese vier Springerinnen nach der Qualifikation am Freitag. Wobei Carina Vogt angesichts ihrer Leistung einen dieser vier Plätze verdient

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: