3,8 Millionen Euro aus ELR für die Ostalb

Fördergeld Diese Städte und Gemeinden im Kreis erhalten Zuschüsse vom Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR).

Aalen. Welche Städte und Gemeinden Fördermittel aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) bekommen, gab das zuständige Ministerium am Freitag bekannt. Insgesamt rund 3,8 Millionen Euro an Fördergeld fließen in den Ostalbkreis.

Aalen: Investitionen 2 261 678 Euro, Zuschuss 395 155 Euro

Abtsgmünd: Investitionen 759 279 Euro, Zuschuss 75 000 Euro

Adelmannsfelden: Investitionen 495 153, Zuschuss 74 265 Euro

Bartholomä: Investitionen 3 743 016, Zuschuss 451 680 Euro

Böbingen: 100 000 Euro, 26 220 Euro

Bopfingen: Investitionen 1 043 037 Euro, Zuschuss 318 890 Euro.

Durlangen: Investitionen 630 740 Euro, Zuschuss 231 225 Euro

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: