BRAND / Mülldeponie Ellert gerät in der Nacht zum Samstag innerhalb weniger Wochen zum zweiten Mal in Brand - Mögglingens Bürgermeister kritisiert

Brand hätte "nicht mehr passieren dürfen"

In Mögglingen, Heuchlingen, Böbingen und Essingen verbreitete sich die Nachricht am Wochenende in Windeseile: In der Nacht zum Samstag ist auf der Deponie Ellert zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen ein Müllberg vermutlich durch Selbstentzündung in Brand geraten. Etwa 80 Feuerwehrleute und knapp 25 DRK-Mitarbeiter waren von etwa 3.30 Uhr morgens bei eisiger Kälte im Einsatz.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: