Mehr Einnahmen aus Gewerbesteuer

Gemeinderat Der Rosenberger Haushalt 2021 ist verabschiedet. Was alles drin steckt.

Rosenberg. Mit einem positiven ordentlichen Ergebnis von rund 1,9 Millionen Euro schließt Rosenberg seine Planung für den Ergebnishaushalt 2021 ab.

Hauptgrund dafür sind die um gut vier Millionen Euro höher angesetzten Gewerbesteuereinnahmen, die mit 11,5 Millionen Euro den Löwenanteil der insgesamt 14,3 Millionen veranschlagten Einnahmen der Gemeinde ausmachen. Auf 16,9 Millionen Euro summieren sich die Erträge insgesamt, demgegenüber stehen Aufwendungen in Höhe von rund 14,9 Millionen Euro. Diese setzen sich im Wesentlichen aus abzuführenden Umlagen für die Gewerbesteuer sowie an Land und Kreis in Höhe von insgesamt 8,8 Millionen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: