Ein Ex-Aalener erzielt das goldene Tor

Fußball, 2. Bundesliga Aufsteiger Braunschweig gewinnt gegen Heidenheim mit 1:0.

Auch im siebten Anlauf konnte der 1. FC Heidenheim bei Eintracht Braunschweig nicht gewinnen. Zum Rückrundenstart setzte sich der Aufsteiger mit 1:0 durch. Das Tor des Tages erzielte der frühere Aalener Marcel Bär.

Es dauerte bis zur zwölften Spielminute, ehe es die erste Chance des Spiels gab - und zwar für die Löwen aus Braunschweig. Im Mittelpunkt stand dabei der Dewanger Fabio Kaufmann. Nico Klaß bediente auf der linken Seite Kaufmann. Dieser zog am linken Strafraumeck ab. Doch Heidenheims Keeper Kevin Müller konnte das Leder über die Latte lenken. Wenig später prüfte Kevin Sessa Braunschweigs Torhüter Jasmin Fejzic. Nach rund

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel