Eine stille Freude am ersten Schultag nach dem Lockdown

Pandemie Wie alle Grundschulen ist auch die Braunenbergschule am Montag in den Wechselunterricht gestartet. So war die Stimmung.

Aalen-Wasseralfingen

Mütter, die daheim fröhlich singend durch die Küche tanzen und nebenher den Esstisch vom Schulkram der vergangenen zweieinhalb Monate befreien. Und Kinder, die vergessen, ins Pausenbrot zu beißen vor lauter Freude darüber, dass sie endlich wieder in die Schule dürfen und ihre Freunde wieder sehen. Seitdem die Grundschulen am Montag im Wechselbetrieb starten durften, ist ein klein bisschen Normalität im Alltag zurück.

Doch ganz so ausgelassen und befreit ist die Stimmung nicht – weder unter Schülern, Eltern noch Lehrern. „Die Kinder sind sehr, sehr schüchtern, total verhalten und ruhig“, schildert

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: