Ostalbkreis aktuell mit niedrigster Inzidenz im Land

Pandemie Höchste Inzidenz in direkter Nachbarschaft.

Aalen. Es ist ein kleines Kuriosum in den aktuellen Corona-Statistiken. Stand heute hat laut Angaben des Robert Koch-Instituts der Ostalbkreis mit 20,7 die niedrigste Sieben-Tage-Inzidenz von allen Landkreisen in Baden-Württemberg. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte: Direkt angrenzend hat der Landkreis Schwäbisch Hall mit 118,9 die höchste Sieben-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg.  Die fünf Haller Gemeinden mit einer Inzidenz höher als 200 waren am Montag: Schwäbisch Hall (212), Wolpertshausen (218), Rosengarten (233), Frankenhardt (306) und Bühlertann (425). Für Bürger im Kreis Schwäbisch

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: