Wer will in Unterkochen Ortsvorsteher werden?

Wahl Für wen eine Kandidatur in Frage kommen könnte – gewählt wird am Montag, 1. März.

Aalen-Unterkochen. Für die Unterkochener wird es am kommenden Montag, 1. März, spannend: An diesem Tag wird Heidi Matzik auf eigenen Wunsch offiziell „aus dem Ehrenbeamtenverhältnis auf Zeit“ als Ortsvorsteherin verabschiedet. Gleich im Anschluss wird der Ortschaftsrat eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger wählen. Dabei handelt es sich um eine Vorschlagswahl. Denn letztlich entscheidet der Aalener Gemeinderat über die Bestellung des Ortsvorstehers.

Wer wird nun aber seinen Hut in den Ring werfen? „Die Ortschaftsräte sind ja schon sehr früh von mir darüber informiert worden, dass ich mein

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: