Und eine Kletterwand am Turm

Rettungszentrum Für das Abtsgmünder Großprojekt hat der Gemeinderat das letzte Ausschreibungspaket vergeben. Wie das mit der Kletterwand ist.

Abtsgmünd.

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend das sechste und letzte Ausschreibungspaket über insgesamt fünf weitere Gewerke für den Bau des Rettungszentrums vergeben.

Die Gesamtsumme: knapp 123 000 Euro. Sie beträgt ungefähr vier Fünftel der Kostenberechnung (81 Prozent), fällt also deutlich günstiger aus. Und das, obwohl die Küche wesentlich teurer wird als ursprünglich angenommen. Denn insgesamt werden in dem Komplex zwei Küchen und eine Teeküche eingerichtet. Den Zuschlag dafür erhielt für gut 31 000 Euro die Firma Schweitzer aus Nörten-Hardenberg (Niedersachsen).

Die weiteren vier Gewerke: Feuerwehrspinde

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: