Lesen Sie weiter

Hier Kahlschlag, dort Pflanzenkraft

Strom und Wärme aus Pflanzenöl - was utopisch klingt, wollen die Haller Stadtwerke noch in diesem Jahr in die Tat umsetzten. Gebaut werden soll ein neues Kraftwerk mit einem 20 Meter langen, fünf Meter breiten und zwölf Meter hohen Aggregat, dessen bereits gebrauchter Schiffsdiesel pro Jahr 7500 Tonnen Öl verarbeiten kann. "Es wird eine der allerersten
  • 225 Leser

91 % noch nicht gelesen!