Ideen, Tatkraft und Zuversicht trotz manch schlafloser Nacht

Menschen im Corona-Alltag Die Ipfmess-Wirtsleute Martina und Andreas Senz betreiben drei Lokale und finden kreative Lösungen in schwieriger Zeit.

Bopfingen

Martina Senz ist eine Powerfrau. Drei Lokale betreibt sie mit ihrem Mann Andreas und als Ipfmess-Festwirtin ist sie alljährlich zudem gefordert. Corona ist für sie ein „Alptraum“. „Als der erste Lockdown kam, war Schockstarre. Aber nur kurz. Dann haben wir überlegt, wie wir unsere Gäste und Mitarbeiter halten können“, erinnert sich Martina Senz. Das „Kreuz“ in Dirgenheim, das „Kreuz & quer“ in Bopfingen und das „Riesling“ in Nördlingen betreiben sie. Mitten in der Pandemie, am 24. Juni 2020, wurde Letzteres eröffnet. Mutig? „Wir mussten umstrukturieren, nur

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: